AUSSCHREIBUNG

REFERENTIN*IN PRESSE UND ÖFFENTLICHKEITSAREIT (Vollzeit)

Das African Book Festival ist Berlins erstes und größtes Festival von und für afrikanische Schriftsteller*innen. Vom 04.-07. April 2019 findet es im Babylon in Berlin Mitte statt. Mehr als 40 der bekanntesten Autor*innen, Künstler*innen und Intellektuellen aus Afrika und/oder der Diaspora nehmen teil und wir freuen uns auf Lesungen, Podiumsdiskussionen, Poetry, Theateraufführungen und Konzerte.

Wir suchen im Zeitraum 10. Januar bis 30. Juni Unterstützung bei den folgenden Aufgaben: 

    • Entwurf einer Kommunikationsstrategie sowie Entwickeln und Umsetzen einer Social-Media-Strategie: Erstellung von Redaktionsplänen und kreativer und nutzerrelevanter, Posts sowie Entwicklung fortlaufender Stories rund um das African Book Festival „Writing in Migration“ für die unterschiedlichen Kanäle
    • Durchführung von Interviews und Verfassen von sonstigen journalistischen Texten, Pressemitteilungen und Blogbeiträgen rund um das Festival und seine Gäste
    • Pflege und Aufbau von Pressekontakten
    • Pflege der Homepage
    • Verfassen von Newslettern
    • Erstellen einer Pressemappe
    • Koordination und Betreuung der Social-Media-Kanäle (Instagram, Snapchat, Facebook, Twitter, Youtube)
    • Laufende Beobachtung der Performance aller Social-Media-Kanäle und Ableitung entsprechender Verbesserungsmaßnahmen (Trends, neue Entwicklungen, Weiterentwicklung Online-Spendenplattform und Offline-Aktivitäten)
  • Vorbereitung und Betreuung der Gäste rund um ihre Pressetermine im Festivalzeitraum

Was wir erwarten:

    • Nachweislich sehr gute Kenntnisse im Bereich Pressearbeit und Social Media
    • Erfahrung im Bereich Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von medienrelevanten Events und Social-Media-Kampagnen sowie Projekt- und Content-Management
    • Ein ausgeprägtes Gespür für Bildauswahl, Design, Trends und Sprache
    • Sicherer Umgang mit MS-Office und CMS; InDesign und Photoshop sind erwünscht
    • Engagement und Kreativität bei der Konzeption und Gestaltung
    • Strukturierte, eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit
    • Interesse an Literatur und interkultureller Zusammenarbeit sowie sozialem Engagement
    • Auslandserfahrung in einem oder mehreren afrikanischen Ländern sind von Vorteil, aber kein Muss
  • Solide Englisch-Kenntnisse.

Was wir bieten:

    • Eine innovativ wachsende Literaturagentur mit Fokus auf den afrikanischen Kontinent, in der Offenheit, hohe Qualität und das Streben, gemeinsam mehr zu bewegen, zur Unternehmenskultur gehören
    • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
    • Spannende Herausforderungen in einem kreativen und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
    • Raum für eigene Ideen und Entwicklungspotential und einzigartige Mitgestaltung des 2. afrikanischen Literaturfestivals in Berlin.
  • 1800,00 Euro Honorar/Monat bei einer 38-Stunden Woche

Interessiert?

Dann sende uns bitte: Einen Kurz-CV OHNE Bild sowie mindestens eine Textprobe. Fasse per E-Mail gerne kurz zusammen, weshalb Du Dich für die Stelle interessierst und welche Vorstellungen Du in Bezug auf die Arbeitszeiten hast.

Sende Deine Unterlagen bitte per Mail an: Stefanie Hirsbrunner/Karla Kutzner.

AUSSCHREIBUNG PRAKTIKUM

InterKontinental ist die Agentur für Afrikanische Literatur im deutschsprachigen Raum. Wir scouten, vermitteln, fördern und vertreten Autor*innen und Künstler*innen vom Kontinent und aus der Diaspora. Wir bieten professionelles Eventmanagement und entwickeln neue Literaturformate. InterKontinental betreibt in Berlin-Friedrichshain eine Buchhandlung. Das African Book Festival ist Berlins erstes und größtes Festival von und für afrikanische Schriftsteller*innen. Vom 04.-07. April 2019 findet es zum zweiten Mal im Babylon statt.

Jetzt suchen wir für 20h/Woche Unterstützung!

Wir bieten Einblicke in den Alltag einer jungen Literaturagentur, Mitarbeit bei der Konzeption von Events und deren Umsetzung, insbesondere mit Fokus auf das African Book Festival 2019. Praktikant*innen können bei uns erwarten, sowohl theoretisch als auch in der Praxis dazuzulernen. Wir verfügen über ein internationales Netzwerk und erwarten daher sehr gute Englischkenntnisse und wenn möglich einer weiteren Fremdsprache.

Wir bieten flache Hierarchien und erwarten im Gegenzug eine hohe Bereitschaft zu selbstständiger Arbeit und hohe Motivation. Ein solider Umgang mit den üblichen Office-Programmen ist Voraussetzung. Kenntnisse im Bereich Webdesign, Social Media, InDesign und Photoshop sind von Vorteil.

Zeitraum: 01.02.-31.05.2019

Das Praktikum ist mit vergütet.

Interessiert?

Dann sende uns bitte: Einen Kurz-CV OHNE Bild sowie eine Din-A4 Seite (max.) mit einer Rezension eines Romans, den Du kürzlich gelesen haben. Fasse per E-Mail gerne kurz zusammen, weshalb Du Dich für das Praktikum interessierst und in welchem Zeitraum Du verfügbar wärst. Sende Deine Unterlagen bitte per Mail an: Stefanie Hirsbrunner/Karla Kutzner unter info@interkontinental.org